Wir über uns

Unser Kindergarten befindet sich am westlichen Stadtrand von Erfurt, im Ortsteil Bischleben. In einer alten Villa mit schönem großen Außengelände von etwa 2000 Quadratmetern und altem Baumbestand. Unser gesamtes Gelände wird von einem Zaun umschlossen.

Die Nähe zur Stadt, dem Steiger verschaffen uns zahlreiche Möglichkeiten zum Entdecken und Erforschen von Stadt und Natur. Ebenfalls nutzen wir den Spielplatz am Sportplatz oder verschiedene Wiesen und kinderfreundliche Plätze in und um Bischleben.  

Wir betreuen Kinder im Alter von 2 Jahre bis Schulbeginn in 3 Gruppen.

Grundlage der Arbeit unseres pädagogischen Fachpersonals ist der Thüringer Bildungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren.

Kernkonzept unserer pädagogischen Arbeit ist die gesunde Ernährung und Bewegung im Einklang mit der Natur.

Tagesablauf

Der Tag beginnt für einige Kinder schon morgens um 6.00 Uhr. In der Zeit von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr findet für die Kinder Freispielzeit in der Froschgruppe statt.
Während dieser Zeit treffen nach und nach weitere Kinder ein.
Ab 8.00 Uhr wird im Gruppenraum der Igel das gemeinsame Frühstück eingenommen. Die Kinder können individuell entscheiden, ob sie frühstücken möchten oder nicht und auch die Frühstückszeit endet individuell.
Zwischen 8.45 Uhr und 9.00 Uhr endet die Frühstückszeit und die Kinder verteilen sich in ihre Stammgruppe, um gemeinsam den Tag zu beginnen. Um 9.00 Uhr findet ein Morgenkreis statt, wo gesungen, erzählt oder gereimt wird. Außerdem wird der weitere Tagesverlauf besprochen.
In der Zeit von ca. 9.15 Uhr bis 11.00 Uhr finden das Freispiel, Lern-und Bildungsmöglichkeiten sowie der Aufenthalt im Freien statt.
Vor dem Aufenthalt im Freien erfolgt eine gemeinsame Trinkpause.
Die Kinder im unteren Bereich können frei wählen, wo, was, mit wem bzw. womit sie spielen möchten. Die Teilnahme an den Lern-und Bildungsmöglichkeiten ist freiwillig. Somit ist die Spiel-und Lerngestaltung sehr individuell.
Ab 11.00 Uhr wird, für die Kinder im unteren Bereich, das Mittagessen serviert. Zuerst essen die Kinder der Igelgruppe und danach die der Froschgruppe. Die Hasenkinder nehmen ihr Mittagessen separat in ihrem Gruppenraum im oberen Bereich zu sich.
Daraufhin gehen die Kinder gemeinsam in den Waschraum, um ihre Zähne zu putzen und bei Bedarf den Toilettengang zu vollziehen.
Es besteht die Möglichkeit, dass die Kinder bereits vor dem Mittagsschlaf abgeholt werden. Der Mittagsschlaf erfolgt in den jeweiligen Gruppenräumen bzw. für die Igelgruppe im Bewegungsraum.
Nach dem Mittagsschlaf um ca.14.00 Uhr nehmen die Kinder gemeinsam das Vesper ein und je nach Wetterlage findet das Freispiel im Außengelände oder in den verschiedenen Gruppenräumen statt. Während dieser Zeit werden die Kinder nach und nach abgeholt bis um 17.00 Uhr auch das letzte Kind abgeholt wurde und der Kindergarten schließt.